VOLFI Dreh-Stelzlager

Aufbauhöhen von 10 bis 400 mm lassen sich mit den VOLFI Dreh-Stelzlagern leicht ausgleichen. Die Lager lassen sich stufenlos verstellen, haben feste (nicht abbrechende) Fugenstege und sind in vielen verschiedenen Fugenbreiten erhältlich.

Die VOLFI Dreh-Stelzlager sind kombinierbar mit vielen weiteren Bauteilen aus dem VOLFI-Sortiment, um bei unterschiedlichen Bauvorhaben möglichst viele Anforderungen zu erfüllen.

Rampenteller Stelzlager RT-V

Höhen 10-25mm

Stelzlager für geringe Aufbauhöhen

Das RT-V ist das kleinste stufenlos verstellbare Terrassenlager im Sortiment.

Die Höhe ist auch nach Plattenauflage mit geeignetem Schlüssel nachjustierbar.

zum Stelzlager mit der niedrigsten Grundhöhe...

Teleskop Dreh-Stelzlager TL-V

Höhen 20-400mm

Stelzlager für die Verlegung von keramischen Platten lassen sich im Ganzen hochdrehen und können auch nach Auflage der Platten mit geeignetem Schlüssel feinjustiert werden (ab 4mm Fugenbreite). In Fugenbreiten 2 - 10 mm erhältlich.

zu den Teleskop Dreh-Stelzlagern...

Stelzlager selbstnivellierend TL-KTN

Höhen 55-435mm

Das Stelzlager TL-KN hat einen schwimmend gelagerten Auflageteller, dieser kann ein Untergrundgefälle von bis zu 8% ausgleichen. In Fugenbreiten 2 - 10 mm erhältlich.

zu den selbstnivellierenden Dreh-Stelzlagern...

Zubehör für die Verlegung von Stelzlager

Empfohlenes Zubehör für die fachgerechte Verlegung der VOLFI Dreh-Stelzlager.

zum Zubehör für Dreh - Stelzlager...

Einbau und Verlegung von VOLFI Drehstelzlagern

Die VOLFI Drehstelzlager sind für die Auflage von keramischen Fliesen geeignet (bei Auflegen eines Kombitellers mit eingelegtem Volfilager WK-L kann ein Holz-oder Metallprofil verwendet werden). 

Der Untergrund sollte gut vorbereitet, fest und eben sein. 

Je nach baulicher Beschaffenheit empfiehlt es sich, die einzelnen Elemente mit einer gummierten Platte vom Untergrund zu entkoppeln.

Dies ist insbesondere bei der Verlegung auf Bitumenbahn und Dachfolie zu empfehlen, um eine Beschädigung des Untergrundes zu vermeiden.

Erfahren Sie mehr zur richtigen Plattenverlegung